Hotel Alpenjuwel - Wellness Hotel Südtirol, Familienhotel Vinschgau, Skitouren Vinschgau - Albergo benessere Alto Adige, vacanze sci Vallelunga
Ihr Urlaubswetter >
Bergwetter >

*** Hotel Alpenjuwel

HOTELWELLNESSKULINARIUMZIMMERSOMMERWINTERPREISE & INFOSANFRAGE
Hotel Alpenjuwel - Wellness Hotel S�dtirol, Wanderhotel Vinschgau Hotel Alpenjuwel - Wellness Hotel S�dtirol, Wanderhotel Vinschgau

Winterwandern im Vinschgau – zur Reschner Alm

 

Winterwandern im Vinschgau – zur Reschner Alm

Winterwandern im Vinschgau

Winterwandern im Vinschgau

 

 

 

 

 

 

 

An einem strahlend schönen Wintertag wandern wir im Vinschgau zur Reschner Alm. Wir fahren mit dem Auto ins Rojental, wo wir das Auto stehen lassen können. Von dort geht es recht gemütlich in einer Stunde zur Reschner Alm. Wir wandern durch verschneite Wälder und Almwiesen vorbei. Und immer wieder dieser grandiose Ausblick auf die wunderbare verschneite Bergwelt im Oberen Vinschgau und dem Reschensee. Wir genießen die klare Bergluft und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen. Nun sind wir auf der Alm angekommen und können uns auf einen Kaiserschmarren freuen. Wer Lust hat, kann auch den Schlitten mitbringen, dann wird auch der Rückweg zu einem unvergesslichem Erlebnis.

Wanderung zu den Goldseen von Nauders oberhalb von Bergkastel

 

Grandiose Wanderung zu den Goldseen von Nauders oberhalb von Bergkastel

Gestartet wird bei der Seilbahn Bergkastel in Nauders. Mit der Bahn schweben Sie ganz bequem auf knapp 2200 Metern. Von dort geht es los zu unserem Ziel: die Goldseen auf 2555 Metern. Leicht steigend verläuft der Weg. Man durchquert das Geröllfeld und weiter gehts auf einem leicht begehbarem Weg. Nach ca. 2 Stunden haben Sie es geschafft. Sie blicken auf den ersten der beiden Seen hinunter und lassen das atemberaubende Bild erstmal auf Sie wirken. Dann erfolgt ein kleiner Abstieg bis zum See. Genießen Sie die Ruhe und die impulsante Bergwelt mit Bergkastelspitz. Sie können noch zum zweiten See weiterwandern: ein kleiner Anstieg von ca. 30 Metern und schon erblicken Sie den weiteren See. Gönnen Sie sich eine kurze Pause und genießen Sie einfach die Natur, bevor Sie sich dann auf den Rückweg machen. In ca. 1,5 Stunden erreichen Sie wieder die Bergstation der Bergkastelbahn und können so wieder mit der Bahn bequem ins Tal zurück schweben.

Schiffsfahrt auf dem Reschensee im Vinschgau

 

Erleben Sie eine entspannte Schiffsfahrt auf dem Reschensee im Vinschgau.

Machen Sie mal eine Pause vom Wandern und verbringen Sie einen gemütlichen Nachmittag auf der Hubertus, so heißt nämlich das Ausflugsboot auf dem Reschensee. Es ist das höchste Ausflugsschiff in den Alpen. Die Hubertus sticht direkt am Turm in Graun in See. Genießen Sie den Rundumblick über das wunderschöne Vinschgauer Oberland mit seiner impulsanten Bergwelt. Das Schiff fährt nach Graun, weiter nach Schöneben bis nach Reschen und wieder zurück nach Graun. Bei einer Extra-Runde um den aus dem 13. Jahrhundert stammenden Kirchturm können Sie zahlreiche Erinnerungsbilder machen.

Diese Schiffsfahrt bietet eine interessante und abwechlungsreiche Alternative zum Wandertag im herrlichen Vinschgauer Oberland.

Wandern von Nauders nach Reschen

 

Wandern von Nauders nach Reschen

Wunderschöne Wanderung von Nauders zum Schwarzen See. Genießen Sie die Ruhe und Stille am Seesteg. Besonders schön: die zahlreichen Seerosen, welche auf dem Schwarzen See schwimmen, einfach traumhaft. Nach kurzer Verschnaufspause geht es weiter, mäßig steigend bis zum Grünen See. Sie werden staunen: das Wasser glitzert im Sonnenlicht grün. Gönnen Sie sich ein paar Minuten Pause und schauen Sie den zahlreichen Fischen im Wasser zu. Nachher geht es kurz recht steil weiter Richtung Staatsgrenze zwischen Österreich und Italien. Sie wandern vorbei an wunderschönen, blühenden Almwiesen. Vor Ihnen erhebt sich der mächtige Piz Lad mit seinem Kalk-Gestein. Nun haben Sie die Staatsgrenze erreicht und nun geht es recht angenehm weiter, vorbei an der alten Kaserne aus dem Weltkrieg und an weidenden Kuhherden. Nun ist es nicht mehr weit bis zur Alm. Sie haben einen traumhaften Ausblick über den Reschensee und König Ortler. Endlich ist sie da: die Reschner Alm. Nehmen Sie Platz auf der schönen Terrasse und genießen einen Kaiserschmarren bei atemberaubender Aussicht rund um das Vinschgauer Oberland.

Gipfelwanderung im Vinschgau: Spitzige Lun

 

Gipfelwanderung im Vinschgau: auf zur Spitzigen Lun ab Planeil

 

Spitzige Lun

Spitzige Lun

 

Wunderschöne Wanderung. Sie starten in Planeil, wo Sie ihr Auto vor dem Dorf parken können. Und schon geht’s los: durch das malerische Bergdörfchen Planeil weiter zum breiten Wanderweg. Rechts an der Brücke vorbei und nun in mäßiger Steigung weiter bis zur Abzweigung des Steiges durch den wunderschönen, dichten Wald. Der Steig Nr. 12 a geht recht steil nach oben. Sie wandern vorbei an wunderschönen Almrosen und Enzian, ganz zu Schweigen vom atemberaubenden Ausblick. Kurz vor dem Gipfel erhebt sich nun im Hintergrund des Gipfelkreuzes der König-Ortler sowie die Königsspitze und auf der anderen Seite liegen Ihnen der Haider- und Reschensee zu Füßen, einfach traumhaft. Genießen Sie den Rundumblick über das traumhafte Vinschgau von Reschen bis nach Prad und dessen Seitentäler über Schlinig, Planeil, Matsch und das Münstertal . Am Gipfel ist genügen Platz für ein Picknick sowie ein Nickerchen unter freiem Himmel und klarer Bergluft. Das ist Urlaub und der Alltag bleibt im Tal. Der Abstieg erfolgt auf dem selben Weg wie der Aufstieg.

Höhenmeter: ca. 700 Meter

Gehzeit: ca. 2,5 Stunden ab Planeil

Schwierigkeitsgrad: leichte Gipfelwanderung

 

Older Posts »